Über mich

Jung, unerfahren, aber durchaus interessiert und sehr abenteuerlustig versuche ich möglichst viel an Erfahrungen zu sammeln. Engagement steht bei mir deshalb an erster Stelle.

Täglich geschehen Dinge, die wir durch die schnelllebige Zeit gar nicht mehr wahrnehmen. Dem wirke ich persönlich entgegen, um möglichst viel von allem mitbekommen zu können. Politik, Skandale aber auch freudige Nachrichten müssen als alltägliche Geschehnisse einen hohen Stellenwert haben.

Ich rede nicht bei Themen mit, bei welchen ich  mich nicht auskenne. Ich bin jedoch neugierig genug, mich auch intensiv in Dossiers einzulesen, damit ich diese verstehe und auch möglichst praxisnah miterleben kann.

Mein Motto: Nid schwätze, sondern au mache!

CV/Lebenslauf

 

Arbeitserfahrungen

 

Auszubildender AGS im GBH Basel

Seit August 2016 – Basel


Sanität EA bei Medical Point HEAE Aussenstelle Kronberg JUH

Juli 2016 – Kronberg


Sanität EA bei Medical Point NUK Hagen JUH

April 2016 – Hagen


Sanität EA bei Medical Care Unit HEAE Aussenstelle US Depot JUH

Okt. 15 bis Juni 16 – Gießen


Sanität EA bei Medical Station Flüchtlingscamp ASB BAD KH

September 2015 – Frankfurt Hahn


Pflegepraktikum (Chirurgische Bettenstation SCS)

April 2015 – Basel


Aspirant bei Tatortreiniger (TRTeam GmbH)

November 2014 – Basel


KV Praktikum (Geschäftsstelle TZW)

Januar 2014 – Basel


Pflegepraktikum (Ambulante Tagesklinik USB).

November 2013 – Basel


Eidgenössische Jugendsession 2015

Sprachen

  • Basler Mundart (Muttersprache)
  • Hochdeutsch
  • Englisch (Grundkenntnisse)

Freizeit

  • Bürgerliche Politik – FDP Basel-Stadt
  • Samariter – SV Riehen / SV beider Basel
  • Assoziiertes Mitglied – SBK beider Basel
  • Fotografie und Film
  • Ausgehen mit Freunden
  • Ehem. Verkehrskadett – KKB
  • Ehem. Präsident der JUT Prävention Basel
  • Ehem. Projektleiter Film Alkohol & Jugendliche
  • Ehem. Sicherheitsverantw. der KIWO Riehen

Ziele 2017

  • Absolvieren von diversen Fortbildungen im Katastrophenschutz und Rettungsdienst