Über mich

Einer wie alle!

Jung aber durchaus interessiert und sehr abenteuerlustig versuche ich möglichst viel an Erfahrungen zu sammeln. Engagement steht bei mir deshalb an erster Stelle.

Täglich geschehen Dinge, die wir durch die schnelllebige Zeit gar nicht mehr wahrnehmen. Dem wirke ich persönlich entgegen, um möglichst viel von allem mitbekommen zu können. Politik, Skandale aber auch freudige Nachrichten müssen als alltägliche Geschehnisse einen hohen Stellenwert haben.

Ich rede nicht bei Themen mit, bei welchen ich  mich nicht auskenne. Ich bin jedoch neugierig genug, mich auch intensiv in Dossiers einzulesen, damit ich diese verstehe und auch möglichst praxisnah miterleben kann.

 

Mein Motto: Nid schwätze, sondern au mache!

Engagements

Sanitäts- und Einsatzdienst
Politik
Sonstige Engagements

Meine Arbeitserfahrungen

2016
August 2

Auszubildender Assistent für Gesundheit & Soziales im GBH (Demenzabteilung) Basel

Als auszubildender Assistent für Gesundheit und Soziales, erlerne ich auf einer Pflegewohngruppe für an Demenzerkrankte Menschen allerlei Kompetenzen zur Betreuung und der Pflege. (Dauer der Ausbildung: 2016-2018)

Juli 9

Sanitäter bei Medical Care Unit HEAE Aussenstelle Kronberg

Für den Regionalverband Rhein-Main der Johanniter Unfall-Hilfe e. V. war ich rund 14 Tage auf der medizinischen Versorgungsstation der HEAE* in Kronberg im Einsatz. Zusammen mit Ärzten, Rettungsdienstpersonal und Krankenschwestern haben wir dort Flüchtlinge medizinisch versorgt. *HEAE = Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge   **= Sanitäter ist im Allgemeinen eine Bezeichnung für..Weiterlesen

April 4

Sanitäter bei Medical Point NUK Hagen

Für den Regionalverband Ruhr-Lippe der Johanniter Unfall-Hilfe e. V. war ich als medizinischer Ersthelfer und Betreuer zusammen mit einem engagierten Team von Hauptamtlichen im Einsatz. Die dortige Liegenschaftskapazität betrug mehrere Hundert Betten, wovon während meiner Einsatzzeit unter 70 besetzt waren.

2015
Oktober 6

Sanitäter bei Medical Care Unit HEAE Aussenstelle US Depot Giessen

Auf dem US Army Depot in Giessen, war ich im Auftrag des Regionalverband Mittelhessen der Johanniter Unfall-Hilfe e. V. zusammen mit Ärzten, Sanitätern und medizinischen Fachangestellten im Einsatz. In 24 Stundenschichten haben wir dort Tausende Flüchtlinge medizinisch versorgt. (Im Einsatz von Okt 15 – März 16)

September 19

Sanitäter bei Medical Station Landespolizeiliche Hochschule RLP

Auf dem Gelände der landespolizeilichen Hochschule des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, habe ich im Auftrag des Kreisverbandes Bad Kreuznach des Arbeiter-Samariter-Bund zusammen mit Ärzten und Sanitätern in der Medical Station Flüchtlinge medizinisch versorgt.

April 1

Pflegepraktikum Gastroenterologie St. Claraspital

Während meinem Pflegepraktikum auf einer sog. Bettenstation, verrichtete ich sowohl logistische als auch (begleitet) leichte pflegerische Arbeiten. Auch bei der Betreuung von Patienten durfte ich spannende Einblicke erhalten und viel dazu lernen.

2014
November 3

Aspirant bei den Basler Tatortreinigern (TRTeam GmbH)

Bei den Basler Tatortreinigern habe ich als Aspirant (Anwärter) die Reinigung, Desinfektion und den Infektionsschutz im Bereich der Mikrobiologie kennengelernt. Zu meinen Aufgaben gehörten u.a die Einschätzung von Tatorten (Gefahrenlage), Umgang mit evtl. infektiösen Stoffen, Mithilfe bei Entwesungen, Eigenschutzmaßnahmen PSA.

Januar 7

Kaufmännisches Praktikum (Bereich Projektmanagement) Geschäftsstelle TZW

In der Geschäftsstelle der Tagesheim zum Wiedehopf GmbH, habe ich zusammen mit der Geschäftsleitung und den Teamkollegen Konzepte entworfen, Projekte realisiert, eine Standorterweiterung begleitet sowie diverse kommunikative Arbeiten durchgeführt. Zeitweise konnte ich nebst Hintergrundarbeiten auch die Betreuung von Kindern in Praktikatagen kennenlernen.

2013
November 4

Pflegepraktikum (Ambulante Tagesklinik USB)

In meinem Pflegepraktikum auf einer ambulanten Tagesstation der Augenklinik des Universitätsspital Basel, habe ich zusammen mit Krankenschwestern täglich Patienten für Operationen empfangen und vorbereitet, logistische Arbeiten und kleinere dokumentarische und diagnostische Arbeiten (begleitet) wie z. B. die Erhebung von Vitalparameter und Refraktionen.